Weiterbildungen Pferdeberufe

Biomechanisch korrekt Reiten

Der Lehrgang richtet sich an Berufsleute, welche über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen und eine Zusatzqualifikation anstreben zur effektiveren Gestaltung des Unterrichts.

Intro Image

Zulassungsbedingungen

Eidgenössischer Abschluss als:

  • Pferdefachfrau/Pferdefachmann EFZ Fachrichtungen Kl. Reiten oder Pferdepflege
  • Bereiterin/Bereiter EFZ
  • Expertin/Experte Pferdesport Jugend + Sport (BASPO)
  • Spezialistin/Spezialist der Pferdebranche mit Eidg. Fachausweis in den Fachrichtungen Betreuung und Dienstleistungen und Kl. Reiten
  • Bereiterin/Bereiter mit Eidg. Berufsprüfung
  • Expertin/Experte der Pferdebranche mit Eidg. Diplom
  • Eidg. dipl. Reitlehrerin/Reitlehrer

Unterrichtsthemen

  • Erklärung und Historie des Reitersitzes
  • Körper-und Ganganalyse, Erkennen von Sitzmustern
  • Praktische Übungen zur Mobilisierung und Stabilisierung des Reiters
  • Auswirkungen verschiedener Sitzmuster in den Lektionen
  • Funktionelle Pferdeanatomie
  • Biomechanik und Tragfähigkeit des Reitpferdes 
  • Unterscheidung korrekter Bewegungsmuster (Kompensati-on/Dekompensation)
  • Unterrichtserteilung analysieren, korrigieren/verbessern und
    weiterentwickeln
  • Analysen von Reitern und Pferden
  • Funktionelle Biomechanik in Wendungen und Seitengängen

Lehrgangsdaten

  • Modulblock 1 14.-16. März 2022 (Zollikofen, Bern NPZ)
  • Modulblock 2 11.-13. April 2022 (Langenthal)
  • Modulblock 3 23.-25. Mai 2022 (Langenthal)
  • Prüfung 26. Mai 2022 (Langenthal)

Unterrichtszeiten

  • Vormittag (INFORAMA) 07.30 – 11.45 Uhr (5 Lektionen)
  • Nachmittag (NPZ) 13.30 – 17.00 Uhr (4 Lektionen)

Lernorte

  • INFORAMA, Bildungs-, Beratungs- und Tagungszentrum, Rütti 5, 3052 Zollikofen und INFORAMA Waldhof, Langenthal
  • Nationales Pferdezentrum Bern, Mingerstrasse 3, 3000 Bern
  • Stall Badgut, Langenthal

Lehrgangskosten

CHF 1'950.00

Haftungsausschluss

In den Lehrgangskosten ist keine Versicherungsdeckung inbegriffen. Die Lehrgangsteilnehmer sind für eine ausreichende Versicherungsdeckung für sich, Ihre Pferde und das Reiten von Fremdpferden verantwortlich (Krankheit, Unfall, Haftpflicht, Annullierungsschutz, ebenso Schäden, Diebstahl und Verlust von Gegenständen an den Lernorten, usw.). Der Lehrgangsanbieter lehnt jegliche Haftung gegenüber dem Tierhalter für Schaden an den Tieren ab. Für Schäden, welche die Tiere verursachen, haftet allein der Tierhalter.

Abbruch des Lehrgangs

Bezahlte Raten werden nicht zurückerstattet.

Teilnehmerzahlen

12 bis max. 15 Personen

Lehrpersonen

  • Angela Lohmann (Deutschland), Biomechaniktrainerin
  • Kirstin Becker, Tierärztin und Fachtierärztin für Chiropraktik (Deutschland)
  • Selma Latif, Tierärztin (Schweiz)

Hinweise

Die Teilnehmer/innen bringen im 1. Lehrgangsblock ein Pferd mit.

Fütterungs- und Stallzeiten

  • Morgenstall 06.30 – 07.00 Uhr
  • Mittagsstall 12.45 – 13.00 Uhr
  • Abendstall 17.30 – 18.15 Uhr (inkl. Materialpflege)
  • Spätkontrolle 20.15 Uhr

Die Kosten von CHF 35.00 pro Nacht und Pferd werden separat verrechnet.

Übernachtungsmöglichkeit

Hotel ibis, vis à vis NPZ: am Guisanplatz 4, 3014 Bern, 031 335 12 00 oder Mail

Hotel Auberge, Murgenthalstrasse 5, 4900 Langenthal, 032 926 60 10 oder Mail

Anmeldung

Bitte die Anmeldung vollständig ausfüllen und unterschrieben bis am 28. Februar 2022 zurückschicken.

Das Anmeldedokument für die Weiterbildung «Biomechanisch korrekt Reiten».

Lehrgangsleiter und Anmeldung

Rueegg patrick 20200915 6020

Patrick Rüegg

Koordinator Höhere Berufsbildung Pferde, Lehrer Berufliche Grundbildung/Höhere Berufsbildung Pferde

5 7 Waldhof

INFORAMA Waldhof

Waldhof 2, 4900 Langenthal

Öffnungszeiten Sekretariat Waldhof:
08.00 – 11.30 und 13.30 – 17.00 Uhr (Fr bis 16.00 Uhr)

Weitere Informationen