Landwirtschaft begreifen

Der Weiterbildungskurs Landwirtschaft begreifen am INFORAMA richtet sich an alle, die sich für eine nachhaltige Entstehung der Lebensmittel interessieren. Während 24 Kurstagen erhalten Sie theoretische und praktische Einblicke in Bodenfruchtbarkeit, Bäume und Sträucher schneiden, Milch und Fleisch verarbeiten, Direktvermarktung, Gemüse und Ackerkulturen pflegen und ernten, Bergwiesen erkunden und deren Vielfalt erleben.

Intro Image
Arrow

Schauen Sie in diesem Video, was die Kursleiterin, die Verantwortliche für Weiterbildung am INFORAMA und eine ehemalige Teilnehmende zum Kurs sagen.

Ziele der Weiterbildung

Sie begreifen, wie in der Schweiz Lebensmittel entstehen.
Sie erleben Boden, Pflanzen, Tiere und die Lebensmittelverarbeitung hautnah.
Sie lernen Bäuerinnen und Bauern und ihre Betriebe kennen.


Zielpublikum

Alle, die sich für die einheimische, nachhaltige Entstehung der Lebensmittel interessieren.
Alle, die fundiertes Wissen zu den Themen Landwirtschaft und Ernährung suchen und hautnah erleben wollen, wie Bäuerinnen und Bauern arbeiten und leben.


Inhalt

Welches Wissen und Können setzen Bäuerinnen und Bauern in ihrem Berufsalltag um? Das erfahren Sie in folgenden Bereichen:

  • Bodenpflege, Anbau von Ackerkulturen (Kartoffeln, Getreide, Hülsenfrüchte, Ölsaaten) und Feldgemüse
  • Bewirtschaftung von Wiesen und Weiden als Futtergrundlage für die Tiere
  • Haltung von Milchkühen, Fleischrindern, Geflügel, Schweinen, Ziegen und Schafen
  • Lebensmittelverarbeitung und Vermarktung
  • Hoftechnik, Marktentwicklung, Agrarpolitik und -recht

Hier können Sie den Jahresplan einsehen.

Die häufigst gestellten Fragen finden Sie hier.


Betriebe kennen lernen

Im Laufe des Kurses kommen Sie mit einer Vielzahl von landwirtschaftlichen ExpertInnen und PraktikerInnen in Kontakt. Sie lernen verschiedene Betriebe und ihre Konzepte kennen: vom Klein- bis zum Grossbetrieb, vom vielseitigen Allrounder-Hof bis zur spezialisierten Produktionsstätte, von der Flachlandfarm bis zum Bergbetrieb. Darunter sind viele biologische, aber auch konventionelle Beispiele. An den Praxistagen lernen Sie die Vielfältigkeit und Herausforderungen des bäuerlichen Alltags kennen und dürfen selber Hand anlegen: beim Mosten, Melken, Käsen, Bäume schneiden, Jäten, Setzlinge ziehen, Brot backen usw.


Begreifen

Wir machen für Sie die Welt der Landwirtschaft greifbar und führen Sie zu direktem Kontakt mit Tieren, Pflanzen, Menschen und Maschinen. Dabei überlassen wir es nicht nur dem Kopf zu begreifen, sondern nehmen die Sinne mit dazu.

Flyerbild

Anmeldung Landwirtschaft begreifen

Dauer

Der Kurs dauert 21 Tage, von Ende August 2021 bis Anfang Juni 2022. Er kann nur als Ganzes besucht werden. Die Kurstage finden jeweils freitags von 09.00 bis 17.00 Uhr und samstags von 09.00 bis 16.00 statt.


Kursort

Die Kurstage werden an der INFORAMA Bio-Schule Schwand in Münsingen durchgeführt. Die Bio-Schule bildet bereits seit 10 Jahren Berufsleute im Bereich Biolandwirtschaft aus und bietet verschiedene Lehrgänge und Kurse zum Thema Biolandbau an.
Wenn Sie eine weite Anreise haben und gerne auf der idyllisch gelegenen Schwand übernachten möchten, sind Sie im Biorestaurant und Hostel Schwand herzlich willkommen.


Kosten

Fr. 2950.–. Verpflegung und Anreise exklusive. Zusätzlich werden Material und Unterlagen nach Aufwand verrechnet (ca. Fr. 500.–).


Anmeldung und -frist

Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2021. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Melden sie sich hier an oder senden Sie das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular per Post an:

INFORAMA Waldhof
Kurssekretariat
Waldhof
4900 Langenthal

Oder scannen/fotografieren Sie das Anmeldeformular und senden es per Mail an:
inforama.waldhof@be.ch


Abmeldung / Rücktritt

Bei Abmeldung oder Rücktritt werden folgende Kosten verrechnet:

  • Abmeldung nach Anmeldefrist: 50% des Kursgeldes für den gesamten Lehrgang
  • Abmeldung nach Beginn des Kurses: Die Kosten des gesamten Lehrgangs

Bei vorzeitigem Austritt oder Fehlen einzelner Kurstage erfolgt keine Rückzahlung oder Stornierung der Kurskosten. In Härtefällen entscheidet die Ressortleitung berufsorientierte Weiterbildung aufgrund eines schriftlichen Gesuches über eine Reduktion oder Rückerstattung des Kursgeldes.
Nicht besuchte Kurstage können nicht nachgeholt werden.


Unsere Partner

Berner Bauern Verband
Bärner Bio Bure BBB

Bio Schwand AG

Flyer zum Kurs «Landwirtschaft begreifen»Arrow Down

Kundenstimmen

«Super ausgebildete Referenten, welche alle mit Herzblut dahinter stehen. Alles ist auch super durchorganisiert und sehr abwechslungsreich.»

S. Walther und C. Zbinden, Kursteilnehmer

«Der Kurs Landwirtschaft begreifen hat mir einen Einblick in die vielschichtigen Bereiche der Landwirtschaft ermöglicht. Mit viel Engagement und Herzblut wird in diesem abwechslungsreichen Kurs theoretisches und praktisches Wissen vermittelt. Wir erhielten Einblick in interessante Betriebe und konnten viele Kontakte knüpfen.»

E. Zwygart, Kursteilnehmerin

Es besteht kein Zweifel, dass sich unsere globale, als auch unsere nächste Umwelt hier in der Schweiz verändert. Im Februar wachsen Gänseblümchen vor meiner Haustür auf 1200 müM, im Sommer versiegen die Brunnen auf den Alpen, bei denen ich früher auf meinen Wanderungen Wasser abgefüllt habe und im Herbst schwemmen sturzbachartige Regenfälle ganze Strassen weg.

Unsere Ernährung macht 1/3 aller Treibhausgasemissionen aus. Wir haben jeden Tag auf’s Neue die Gelegenheit, uns mit Messer und Gabel und mit unserem Einkaufskorb für eine nachhaltige Landwirtschaft stark zu machen. «Landwirtschaft begreifen» schliesst die vielleicht wichtigste Lücke zwischen denjenigen, die uns mit gesunden, genussvollen Mitteln zum Leben (aka «Lebensmitteln») versorgen und uns, die wir mit jedem Biss(ch)en ein Votum für eine auch zukünftig lebenswerte Welt abgeben können.

Sonja Schönberg, Ernährungsberaterin

Dieser Kurs bietet einen abwechslungsreichen Einblick in die unerwartet vielfältige Art der landwirtschaftlichen Lebensmittelproduktion, dem Umgang mit dem fruchtbaren Boden und den Nutztieren. Für uns Konsumenten eine echte Horizonterweiterung. Gerade auch dank den tollen Lehrpersonen, die für die Thematik zu begeistern wissen und den interessanten Betriebsbesuchen sehr empfehlenswert!

Annegret Eicher, Physiotherapeutin

«Die motivierten Kursleiter vermitteln das Wissen aus ihrem Fachbereich praktisch und verständlich. Die Begeisterung aus dem Kurs spornt mich an, neu erlerntes im eigenen Garten auszuprobieren, die Umwelt genauer zu beobachten und Landwirte aus der Region zu unterstützen. Ich überdenke meinen Konsum seit dem Kurs bewusst

K. Bäriswyl, Kursteilnehmerin

«In den Medien liest man verschiedenes über die Landwirtschaft. Der Kurs Landwirtschaft begreifen vermittelt verifizierte Informationen und gibt Einblicke in das Thema, so dass ich mir nun ein eigenes Bild machen kann. Ich kann den Kurs jeder und jedem empfehlen. Man kann davon nur profitieren! Und die Referenten sind mit Herzblut dabei.»

Elizabeth Bieri, Kursteilnehmerin

«Dieser Kurs überzeugt durch das viele Fachwissen, das von engagierten Lehrpersonen vermittelt wird. Ich erhalte einen Einblick in die Vielfalt und Komplexität der biologischen Landwirtschaft. Je mehr ich erfahre, desto mehr möchte ich wissen. Ich empfehle den Kurs allen, denen die (biologische) Landwirtschaft am Herzen liegt und insbesondere den Menschen, die in einem landwirtschaftlichen Umfeld tätig sein möchten.»

Christian Vetter, Kursteilnehmer

Kontakt

5 7 Waldhof

INFORAMA Waldhof

Waldhof 2, 4900 Langenthal

Öffnungszeiten Sekretariat Waldhof:
08.00 – 11.30 und 13.30 – 17.00 Uhr (Fr bis 16.00 Uhr)

Weitere Informationen