Wahlmodule

Modulbeschriebe  und Moduldrehscheibe (OdA AgriAliForm)

Milchvieh (Modul LW05)

6 Modulpunkte

10 Kurstage

Inhalt

Wirtschaftlichkeit der Milchproduktion ( inkl. Vollkostenrechnung)

Zucht

Fütterung

Haltung / Herdengesundheit

Aktuelles zu Milch- und Fleischmarkt

Angewandte Übung am Tier

Besichtigung von Milchwirtschaftsbetrieben

Durchführung

Oktober 2021 bis April 2022

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen und weitere INFORAMA-Standorte

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Anita Kempter

Schweinehaltung (Modul LW06)

6 Modulpunkte

9 Kurstage in Blockform

Inhalt

Fütterung / Zucht

Stallbau und Haltung

Hygiene / Tiergesundheit

umweltschonende Produktion

Management und Vermarktung

Durchführung

April 2022

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Sandra Haslebacher

Grossviehmast (Modul LW07)

4 Modulpunkte

5 Kurstage

Inhalt

Aufzucht und Tiergesundheit

Fütterung / Zucht

Wirtschaftlichkeit

Aktuelles zum Fleischmarkt / CH-Tax

Haltungssysteme und Markenfleischprogramme

Durchführung

ab Oktober 2021

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Ruedi Schmied

Mutterkuhhaltung und Weidemast (Modul LW08)

4 Modulpunkte

5 Kurstage

Inhalt

Fütterung

Zucht / Haltung

Arbeitswirtschaft

Stallbau

Vermarktung

Durchführung

ab Oktober 2021

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Ruedi Schmied

Kälbermast (Modul LW09)

2 Modulpunkte

3 Kurstage

Inhalt

Fütterung in der Kälbermast

Tiergesundheit

Kalbfleischmarkt

Wirtschaftlichkeit der Kälbermast

Einschätzung Schlachttiere

Durchführung

ab August 2021

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Ruedi Schmied

Klauenpflege beim Rind (Modul LW10)

2 Modulpunkte

5 Kurstage in Blockform

Inhalt

Anatomie der Rinderklaue

Seuchehygienische Massnahmen, Tierschutz

Fütterungsfehler als Ursache von Klauenerkrankungen

Haltung und Klauenerkrankungen

Entlastungsmassnahmen und Verbände

Klauenpflege praktisch

Durchführung

07. bis 11. Februar 2022

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Praktische und schriftliche Prüfung

Verantwortlich

Selina Ulmann

Pferdezucht und -haltung (Modul LW11)

4 Modulpunkte

7 Kurstage

Inhalt

Pflege und Fütterung

Tierschutz, Stallsysteme

Krankheiten und Erste Hilfe

Zuchtmethoden, Paarungsplanung

Exterieurbeurteilung

Wirtschaftlichkeit der Pferdehaltung

Durchführung

März 2022

Ort

Das Modul wird zusammen mit dem INFORAMA Rütti, Zollikofen und Strickhof Lindau durchgeführt.

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Helen Wahlen INFORAMA, Uschi Heller Strickhof

Eigenbestandsbesamung Rindvieh (Modul LW12)

2 Modulpunkte

5 Kurstage in Blockform

Inhalt

Anatomie und Physiologie des weiblichen Geschlechtsapparates beim Rind

Brunsterkennung und idealer Besamungszeitraum

Besamungstauglichkeit beim Einzeltier

Handhabung des Besamungszubehörs und tiefgefrorenen Spermas sowie Warenflusskontrolle

Gynäkologische Untersuchung und Besamungstechnik am Tier

Gesetzliche Grundlagen zur KB beim Rind

Überwachung der Bestandesfruchtbarkeit

Durchführung

Juni 2022

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Praktische und schriftliche Prüfung (erforderlich für Bewilligung des Kantonstierarzt für Eigenbestandsbesamungen)

Verantwortlich

Selina Ulmann / Swissgenetics

Schafzucht und -haltung (Modul LW13)

4 Modulpunkte

5 Kurstage

Inhalt

Zucht / Haltung / Fütterung

Produktion und Vermarktung von Fleisch, Milch und Wolle

Wirtschaftlichkeit in der Schafhaltung

Tiergesundheit

Durchführung

Herbst 2021

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Renate Brönnimann

Ziegenzucht und -haltung (Modul LW14)

4 Modulpunkte

5 Kurstage

Inhalt

Zucht / Haltung / Fütterung

Produktion und Vermarktung von Fleisch und Milch

Wirtschaftlichkeit in der Ziegenhaltung

Tiergesundheit

Durchführung

Herbst 2021

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Renate Brönnimann

Bio-Milchvieh (Modul LW15)

6 Modulpunkte

10 Kurstage

Inhalt

Das Nutztier im Kreislauf des Biobetriebes

Zucht

Haltung

Fütterung

Tiergesundheit und -betreuung

Wirtschaftlichkeit und Produktequalität

Durchführung

ab Oktober 2021

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Stefan Künzi

Alpwirtschaft (Modul LW16)

2 Modulpunkte

4 Kurstage

Inhalt

Eigentums- und Bewirtschaftungsverhältnisse

Alpungsvorschriften, Sömmerungsbeitragsverordnung

Prinzip des abgestuften Futterbau auf der Alp

Planung von Nutzung und Düngung

Alpstrukturen und Alpverbesserungen

Besichtigung von Alpbetrieben

Durchführung

29.3., 26.4., 10.5. und 31.5.2021

Ort

INFORAMA Berner Oberland, Hondrich

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Matthias Grossmann

Alpkäserei (Modul LW17)

2 Modulpunkte

3 Kurstage

Inhalt

Zweckmässige Einrichtung einer Alpkäserei

Milchgewinnung und Milchlagerung auf der Alp

Herstellung und Lagerung von Alpkäse

Qualitätssicherung

Vermarktung von Alpprodukten

Käseherstellung praktisch

Vorkenntnisse erforderlich

Durchführung

Frühling 2022

Ort

INFORAMA Berner Oberland, Hondrich

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Hanspeter Graf

Ackerbau-Zusatzmodul (Modul LW18)

3 Modulpunkte

5 Kurstage

Inhalt

Zuckerrüben, Kartoffeln, etc.

Anbautechnik

Wirtschaftlichkeitsvergleich

Vermarktungsmöglichkeiten

ÖLN-Vorschriften

Praktische Übungen im Feld

Durchführung

ab Februar 2022

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Markus Hofer

Zusatzmodul Milchvieh (Modul LW20)

4 Modulpunkte

10 Kurstage, Voraussetzung: LW05, LW10 und LW12 müssen bestanden sein

Inhalt

Auswertung

Kuhsignale

Genetik

Jungviehaufzucht

Stalleinrichtungen und Überwachungssysteme

Arbeitsplanung, Organisation eines Teams

Vermarktung

Durchführung

Winter 2021/2022

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Anita Kempter

Umstellung auf den biologisch-organischen Landbau (Modul BF01)

4 Modulpunkte

7 Kurstage

Inhalt

Umstellung / Anerkennung

Vermarktungsmöglichkeiten

Wirtschaftlichkeit

Gesetzliche Bestimmungen

Durchführung

ab Herbst 2021

Ort

Interkantonale Zusammenarbeit - je nach Herkunft der Teilnehmer/innen.

Lernzielkontrolle

Schriftliche Prüfung

Verantwortlich

Lukas Brönnimann / Niklaus Messerli

Erneuerbare Energie und nachwachsende Rohstoffe (Modul BF03)

4 Modulpunkte

5 Kurstage

Inhalt

Thermische Nutzung von Biomasse

Biogas

Photovoltaische und thermische Sonnenenergienutzung

Wärmekraftkopplung

Alkohol- und Pflanzenöl als Treibstoffe

Windenergie

Kleinstwasserkraftwerke

Anbau und Ernte von nachwachsenden Rohstoff- und Energiepflanzen

Aspekte der Ökologie, Wirtschaftlichkeit und Vermarktung

Durchführung

ab Herbst 2021

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Schriftliche Projektarbeit; Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Andreas Leu

Willkommen auf dem Bauernhof Grundlagen und Spezialisierung Gastronomie (Modul BF04 A)

2 Modulpunkte

3 Kurstage

Inhalt

Gestaltung von Angeboten mit Rahmenprogramm

Spezifische gesetzliche Grundlagen

Offerten- und Reservationsgestaltung

Servicearten, -techniken und -regeln

Einrichtung von geeigneten Räumlichkeiten

Planung von Anlässen mit Checklisten und Personaleinsatz

Durchführung

Winter 2022

Ort

INFORAMA Berner Oberland, Hondrich

Lernzielkontrolle

Schriftliche Projektskizze

Verantwortlich

Zita Thoma / Renata Bürki / Markus Daepp

Willkommen auf dem Bauernhof Grundlagen und Spezialisierung Direktvermarktung (Modul BF04 D)

2 Modulpunkte

3 Kurstage

Inhalt

Relevante Gesetzgebung: Selbstkontrolle

Lebensmittelgesetz, Deklarationen, Bewilligungen, Raumplanung, Ladenschlussgesetz

Anforderungen an einen Verarbeitungsraum

Warenpräsentation, Verpackung, Werbung, Verkaufsgespräch, Preiskalkulation

Absatzwege, Marktanalyse

Durchführung

Sommer 2021

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Schriftliche Projektskizze

Verantwortlich

Therese Wüthrich / Renata Bürki / Markus Daepp

Biodiversität (BF06)

3 Modulpunkte

5 Tage

Inhalt

Förderprogramme im Bereich Biodiversität inkl. Qualitätssicherung

Biodiversität und Markt

Ökologische Qualität: Beurteilung und Verbesserung der Biodiversität

Biodiversität und Anbausysteme

Ökologische Planung/Optimierung von Landwirtschaftsbetrieben

Wirtschaftlichkeit von Massnahmen im Bereich der Biodiversität

Biodiversität als Betriebszweig

Durchführung

30.3., 27.4., 5.5., 19.5. und 4.6.2021

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Barbara Mosimann

Lohnarbeiten (Modul BF09)

4 Modulpunkte

6 Kurstage

Inhalt

Nachhaltiger Bodenschutz: Bodendruck / Boden schonen

Maschinenkosten, Arbeitwirtschaft aus Sicht der LU

Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers und Arbeitgebers

Strassenverkehr

Ökonomischer und ökologischer Umgang mit Ressourcen

EDV, speziell für Lohnunternehmen

Erscheinungsbild, Auftreten, Kommunikation, Kunden

Durchführung

ab Januar 2022

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Schriftliche Prüfung

Verantwortlich

Fritz Oppliger

Forstwirtschaft (Modul BF10)

4 Modulpunkte

5 Kurstage

Inhalt

Vorrat- / Zuwachsschätzung

Holzanzeichnung

Holzerntetechnik / Arbeitsorganisation / Sicherheit

Beurteilung eigener Wald

Holzvermarktung

Durchführung

ab Herbst 2021

Ort

INFORAMA Emmental, Bärau

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Beat Zaugg, Förster / Markus Daepp

Geflügelfleischproduktion (Modul BF12)

3 Modulpunkte

5 Kurstage

Inhalt

Zucht / Fütterung

Fleischqualität

Anatomie, Physiologie, Verhalten

Tierschutz- / Haltungsanforderungen / Krankheiten

Produktionsplanung

Wirtschaftlichkeit

Vermarktung / Labels

Durchführung

August bis September 2021

Ort

Aviforum, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Rudolf Zweifel, Aviforum Zollikofen / Markus Daepp

Eierproduktion (Modul BF13)

3 Modulpunkte

5 Kurstage

Inhalt

Zucht / Fütterung

Eierqualität, Eierlagerung und Eiersortierung

Anatomie, Physiologie, Verhalten

Tierschutz- / Haltungsanforderungen / Krankheiten

Produktionsplanung

Wirtschaftlichkeit

Vermarktung / Labels

Durchführung

August bis September 2021

Ort

Aviforum, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Rudolf Zweifel, Aviforum Zollikofen / Markus Daepp

Hauswirtschaft auf dem Landwirtschaftsbetrieb (Modul BF14)

2 Modulpunkte

5 Kurstage

Inhalt

Grundzubereitungsarten fachgerecht ausführen

Verwendungsmöglichkeiten hofeigener Produkte kennen lernen (z.B. Kartoffeln, Milch etc.)

Ernährungsgrundsätze kennen lernen (Lebensmittelpyramide)

Grundsätze der Menuplanung kennen lernen

Einblick in die Selbstversorgung

Grundlagen der alltäglichen Haushaltpraxis (Wäscheversorgung und alltägliche Reinigung)

Durchführung

ab Januar 2022

Ort

INFORAMA Waldhof, Langenthal

Lernzielkontrolle

Schriftliche Prüfung

Verantwortlich

Martha Gabi / Beatrice Heri

Gemüsebau (Frisch- und Lagergemüse) (Modul BF15)

3 Modulpunkte

5 Kurstage

Inhalt

Erstellung eines einfachen Anbauplans

Kenntnis über Aussaattechniken, Direktsaat und Jungpflanzenanzucht

Überblick über Pflanzsysteme sowie Bestandesdichten

Kulturpflegearbeiten: Bodenbearbeitung, Ernteverfrühung und Verzögerung, Bewässerung, Düngung, kulturspezifische Pflegearbeiten, Pflanzenschutzbehandlungen, Unkrautbekämpfungsmassnahmen, Erntearbeiten und Einlagerung

Methode der Produktionskostenberechnung

Umsetzung und Einhaltung der Qualitätsvorschriften

Durchführung

10.5., 11.5., 30.6., 28.7., 1.9. und 22.9.2021

Ort

INFORAMA Seeland, Ins

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Priska Hahn

Beerenbau (Modul BF19)

4 Modulpunkte

7 Kurstage

Inhalt

Produktion und Markt, Anbautechniken der verschiedenen Beerenarten, Beerenforschung, Pflanzenschutz, Exkursion

Durchführung

Januar 2022

Ort und Details

Strickhof ZH

Lernzielkontrolle

Mündliche und schriftliche Prüfung

Verantwortlich

Max Kopp

Anmeldung

Strickhof ZH

Bio-Obstbau (Modul BF20)

3 Modulpunkte

6 Kurstage

Inhalt

Wichtige Grundlagen im Bio-Obstbau und Beerenbau, sowie Bio-Hochstamm-Anbau

Standortansprüche und Obstart- und Sortenwahl

Ökologie und Ausgleichsflächen

Pflanzenpflege und -stärkung

Bodenpflege/Düngung - Gemeinsame Durchführung mit dem FiBL

Durchführung

ab Januar 2022

Ort

INFORAMA Oeschberg, Fachstelle für Obst und Beeren, Koppigen und FiBL, Frick

Lernzielkontrolle

Mündliche und schriftliche Prüfung

Verantwortlich

Sabine Wieland

Feldobst (Modul BF21)

4 Modulpunkte

8 Kurstage

Inhalt

Die Teilnehmenden sind am Ende des Kurses in der Lage einen Hochstammobstgarten selbstständig zu planen und zu erstellen. Sie haben die nötigen Grundlagen, um mit optimalen Kulturmassnahmen erfolgreich und nachhaltig Obst zu produzieren. Sie besitzen die Fähigkeit, die Produkte marktgerecht zu vermarkten und die Produktionskosten zu analysieren

Themenbereiche:

Grundlagen Physiologie, Standorteignung, Planung und Pflanzung, Produktion von Obstgehölzen, Kenntnisse der Obstgarten und -sorten, Schnitt und Baumformen, Düngung und Bodenpflege, Grundlagen Ökologie, Gesetzliche Grundlagen Pflanzenschutz, Pflanzenschutz (Krankheiten, Schädlinge, Nützlinge, Kontrollmethoden, Applikationstechnik), Ernte und Lagerung, Grundsätze in der Obstwirtschaft, Mechanisierung, Unfallverhütung

Je nach Teilnehmerzahl gemeinsame Kursdurchführung der Kantone SO, BE

Durchführung

ab Januar 2022

Ort

INFORAMA Oeschberg, Fachstelle für Obst und Beeren, Koppigen

Lernzielkontrolle

Mündliche und praktische Prüfung

Verantwortlich

Ulrich Steffen

Obstverarbeitung (Modul BF22)

3 Modulpunkte

5 Kurstage

Inhalt

Gesetzliche Grundlagen (Alkoholgesetz, Lebensmittelgesetz)

Herkunft und Produktionsweisen der Rohstoffe

Saftgewinnung, Saftbehandlung, Haltbarmachung

Spezialitäten in der Obstverarbeitung

Betriebswirtschaft, Vermarktung

Durchführung

14.9., 15.9., 16.9., 29.9. und 19.10.2021

Ort

INFORAMA Oeschberg, Fachstelle Obst und Beeren, Koppigen

Lernzielkontrolle

Praktische und schriftliche Prüfung

Verantwortlich

Max Kopp

Brennerei (Modul BF23)

3 Modulpunkte

5 Kurstage

Inhalt

Brennereirohstoffe, Herstellung und Behandlung der Brennereimaische, Destillationsvorgang, Behandlung von Destillaten, Sensorische Beurteilung, gesetzliche Grundlagen, Lagerung und Vermarktung.

Durchführung

20.10., 10.11., 17.11., 18.11. und 24.11.2021

Ort

INFORAMA Oeschberg, Fachstelle für Obst und Beeren, Koppigen

Lernzielkontrolle

Mündliche und praktische Prüfung

Verantwortlich

Max Kopp

Agrartechnik (Modul BF28)

2 Modulpunkte

4 Kurstage

Inhalt

Planung Neu- und Ersatzinvestitionen

Maschinen- und Verfahrenskosten

Überbetrieblicher Maschineneinsatz

Risiken und Haftungsfolgen, Versicherungslösungen

Finanzierungsmodelle

Energieverbrauch

Elektronische Hilfsmittel

Strassenverkehrsrecht

Durchführung

ab Januar 2022

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Hubert Huber

Bauwesen (Modul BF29)

2 Modulpunkte

4 Kurstage

Inhalt

Raumplanung, Baugesetzgebung

Bauablauf, Vorprojekt mit Kostenschätzung, Eigenleistungen

Verträge und Arbeitsteilung, Bauführung, Offerten

Energieeffizienz

Rechts- und Versicherungsfragen

Gefahrenanalyse

Durchführung

ab Oktober 2021

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Andreas Hauser

Smart farming (Modul BF30)

3 Modulpunkte

6 Kurstage

Inhalt

Datenmanagement, Datenübertragungsarten und Datensicherheit

Grundlagen GIS und dessen Anwendungsfelder

Globales Navigationssatellitensystem (GNSS)

Sensortechnik

Apps und Software-Lösungen

Durchführung

ab Januar 2022

Ort

INFORAMA Rütti, Zollikofen BE

Wallierhof, Riedholz SO

Lernzielkontrolle

Mündliche Prüfung

Verantwortlich

Dominique Matthieu Flury

Ruetti0004

Sekretariat Höhere Berufsbildung INFORAMA

Rütti 5
3052 Zollikofen