4 Gruppenberatung Arbeitskreis Menschen im Mais 15 6 2018

INFORAMA Arbeitskreise

Mitmachen in einem Arbeitskreis – gerüstet sein für die Zukunft!

In Arbeitskreisen treffen sich Bäuerinnen und Landwirte mit ähnlichen Fragestellungen regelmässig und tauschen Wissen und Erfahrungen aus.

Die Arbeitskreis-TeilnehmerInnen treffen sich unter der Leitung eines Moderators/einer Moderatorin und bilden sich in den Themen wie z.B. Optimierung von Betriebsführung, Produktionstechnik, Maschinenkosten, Neuausrichtung des Betriebes usw. weiter. Familie, Betrieb, Beruf und Hobby unter einen Hut bringen, Erziehung usw. sind weitere Kernthemen der schon bestehenden Arbeitskreise.

Die Arbeitskreise sind «Gemeinschaften auf Zeit». In der Regel finden 4–8 Treffen pro Jahr statt.

Intro Image

Wie funktioniert ein Arbeitskreis?Arrow Down

Die Teilnehmenden bestimmen gemeinsam das Programm, die Anlässe finden meistens auf Betrieben statt.

Der Erfahrungsaustausch steht im Vordergrund! Für spezifische Themen werden Spezialisten beigezogen.

Eine Beraterin oder ein Berater des INFORAMA organisiert und moderiert die Anlässe.

Welche Arbeitskreise existieren aktuell?Arrow Down

Aktuell existieren im Kanton Bern rund 50 Arbeitskreise mit folgenden Schwerpunkten:

  • Agrotourismus
  • Betreuungsleistungen
  • Betriebsführung
  • Bodenfruchtbarkeit und Bioackerbau
  • Fischhaltung
  • Homöopathie
  • Melkroboter
  • Milchproduktion
  • Milchschafe
  • Mutterkuhhaltung
  • Pferdehaltung
  • Pflanzenschutz
  • Rindvieh Aufzucht
  • Schweinehaltung
  • Pferdehaltung
  • Obstbau
  • Ziegenhaltung

Arbeitskreise speziell für Frauen:

  • Lebensqualität und Arbeitsproduktivität
  • Familie, Beruf, Betrieb und Hobby unter einen Hut bringen

Wie melde ich mich für die Teilnahme in einem Arbeitskreis an?Arrow Down

Sie können sich telefonisch oder per E-Mail anmelden beim Sekretariat INFORAMA Emmental, Projekt Arbeitskreise, Telefon 031 636 42 60, inforama.emmental@be.ch

oder

Sie können auf der INFORAMA-Homepage das Anmeldeformular herunterladen und sich direkt anmelden: www.inforama.ch/AK